Termine

23 Nov 2017 19:30
Chorprobe Allgemein
25 Nov 2017 17:30
Tag der Kirchenmusik
30 Nov 2017 19:30
Chorprobe Allgemein
07 Dez 2017 19:30
Chorprobe Allgemein

Wir treffen uns um 19:00

Vorwort

Wer Gottesdienst feiern will, kommt nicht ohne Lieder aus. Er wird singen. Wir bewundern die lateinischen Choräle aus früheren Zeiten, die a cappella gesungen wurden. Aber dazu bedarf es einer Gruppe, die miteinander singt. In unseren Tagen haben wir die Unterstützung durch Instrumente, im Besonderen die Orgel. Die Gruppe von Sängern bleibt.
Wir freuen uns über unseren Kirchenchor. Sein Repertoire erstreckt sich von Klassik bis zur Moderne, von geistlichen Liedern bis hin zu Liedern des Alltags. Dazu gehören viele Proben, bis es zur Aufführung kommt. Wichtig ist, dass die Gemeinschaft stimmt, dann nimmt man auch die Proben in Kauf. Als Pfarrer kann ich für den Einsatz und die vielen Stunden, die jedes Mitglied des Kirchenchores zu geben bereit ist, nur danken. Ich hoffe, dass auch die Gläubigen dieses Engagement erkennen und mit ihrem Hinhorchen anerkennen und unterstützen. Ich wünsche viel Freude am Gesang und an der Gemeinschaft und weiterhin schöne Messgestaltungen.

Gruß KR. Richard Jindra, Pfarrer  
   
Der Kirchenchor Heiligeneich zeichnet sich durch sein hohes Gesangsniveau an kirchlichen - als auch bei weltlichen Anlässen aus. Wir können stolz sein auf diese Kultureinrichtung, die weit über die Grenzen unserer Marktgemeinde hinaus bekannt ist. Auch das Miteinander zwischen jung und alt wird von den Chormitgliedern besonders gepflegt.
Als BGM danke ich allen Kirchenchormitgliedern unter der Leitung von Michael Muck für ihre Sangesdarbietungen und wünsche weiterhin viel Freude an der Musik und alles Gute für die Zukunft.

BGM, Ferdinand Ziegler
   
Als ich im Alter von 7 Jahren erstmals mit Musik (Klavier und Violine) in Berührung kam, dachte ich sicher nicht an die Leitung eines Kirchen-Chores.
Erst als Sopranist und in Folge Solist bei den "Melker Sängerknaben" - unter der Leitung von Prof. Adolf Trittinger - wuchs in mir das Interesse an Chormusik. Da Musik immer eine wichtige Rolle neben Familie und Beruf spielte, war es mein Vorgänger, Dir. Edmund Haas, der mir 1988 die Leitung des Kirchenchores anvertraute.
Aus Verantwortung an der Tradition, ist es mein Interesse, den Kirchenchor aktiv in den Mittelpunkt des Pfarr- und Gemeindelebens zu stellen, um so auch nachfolgende Generationen für die Chormusik zu begeistern.
Gemeinsame Interessen haben den Chor eine tolle Gemeinschaft werden lassen, wo immer wieder Neues ausprobiert und in Folge mit Begeisterung umgesetzt wird.
Unser Kirchenchor steht auch als Synonym für Entspannung, Freude am Singen, Spaß und Gemeinschaft.
Das Repertoire umfasst heute, sowohl geistliche als auch weltliche Chorliteratur.
Ich wünsche allen im Chor noch viele gemeinsame Herausforderungen und vor allem viel Spaß und Freude an der Musik und der Gemeinschaft.
Danke an unseren Pfarrer, KR Richard Jindra, für seine unermüdliche Unterstützung. Besonderer Dank gilt Susanne für das Verständnis, das Sie mir entgegenbringt.

Herzlichst Euer
Regens Chori 
Michael Muck